Lebenslauf

Schule und Studium

2016:

Abitur (davor Gymnasialzeit in Ostwestfalen-Lippe und Schweden)

2016 / 2016:

BSc-Studium International Business and Politics in Kopenhagen (ohne Abschluss)

seit 2018:

BA-Studium Internationale Beziehungen, Technische Universität Dresden

Stationen

2010-2016:

Engagement in der Schülervertretung

2015:

Teilnahme an der 17. Simulation Europäisches Parlament der Jungen Europäischen Bewegung Berlin-Brandenburg
Teilnahme an der Jugendkonferenz #MachtZukunft der Bundeszentrale für politische Bildung und des Bundesinnenministeriums

2016 / 2017:

„weltwärts“ Freiwilligen- und Lerndienst in den Palästinensischen Gebieten: Arbeit im „Environmental Education Center“ in Beit Jala sowie im „Al Mahaba Kindergarten“ in Jerusalem

2017/2018:

National Model United Nations New York 2018, Delegation der Copenhagen Business School;
Oikos Copenhagen (u.a. Projekte für nachhaltigere Campus und Curricula;
Organisation der Konferenz „Business Opportunities in a Changing Electricity Market” mit Energy Crossroads)

2018:

Organisationsteam der Sommerakademie des Netzwerkes für Plurale Ökonomik;
Copenhagen Impact Investing Days, Copenhagen Business School

2019:

Sprecherin der Hochschulgruppe Plurale Ökonomik Dresden

GRÜNES Engagement

seit 2017:

Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der GRÜNEN JUGEND

seit 2018:

GRÜNE JUGEND (u.a. Delegierte der Grünen Jugend in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Wirtschaft und Finanzen“ von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

2019-2021:

Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Sachsen

seit 2019:

Delegierte zum Council der European Green Party

seit 2020:

Delegierte im Bundesfrauenrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Persönliche Interessen

Außenpolitik (insbesondere feministische Ansätze und Friedens- und Konfliktforschung), Plurale Ökonomik, die WANA-Region (West-Asia and North-Africa), Sprachen, Architekur & Design, Tanzen