Für Klimagerechtigkeit & Feminismus!

Egal ob Wirtschaft, Innen- oder Außenpolitik, für mich stehen Gerechtigkeit und die Freiheit der Menschen an erster Stelle.

Am 26. September sind Bundestagswahlen und ich trete für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen und die GRÜNE JUGEND an.

Ich kandidiere für mehr Klimagerechtigkeit, für mehr Feminismus, für unsere Demokratie und für eine lebenswerte Zukunft! Ich möchte nicht weiter zuschauen, wie unsere Zukunft verspielt wird, sondern selbst mit anpacken. 

Im Bundestag setze ich mich deshalb ein für:

  • eine Außenpolitik, bei der die Menschen, die Perspektiven der Verletzlichsten und Konfliktprävention im Mittelpunkt stehen.
  • eine Wirtschaft, in der wir die planetaren Grenzen immer mit sozialer und globaler Gerechtigkeit zusammendenken.
  • Gleichstellung, bei der Schwarze und Frauen of Colour, behinderte Menschen und Inter-, Trans- und nicht-binären Personen aktiv einbezogen werden anstatt immer nur mitgemeint zu sein.
  • eine aktive, antifaschistische Zivilgesellschaft.  Denn Rechtsextremismus müssen wir konsequent bekämpfen – auf der Straße und in den Parlamenten.

Meine Themen:

Antifaschismus und Demokratie

Aktuelles: